Samstag, 9. Juni 2018

#21/52 2018

Montag



Pfingstmontag ist deutschlandweit Mühlentag. Da sind viele Mühlen geöffnet und können besichtigt werden. Die meisten Windmühlen sind ja heute Museums-Mühlen. Diese Mühle hier in Schwensby ist aber noch in Betrieb. Hier werden Mehle für Bäcker und Mais für Tierfutter gemahlen.



Abends genossen wir den Sonnenuntergang mit ein paar kühlen Getränken und lauschten der Radioübertragung vom vergeigten Relegationsspiel von Holstein Kiel. Die Störche haben es leider nicht in die erste Liga geschafft.



Dienstag



Am Dienstag war so ein Prötteltag - mal hier was machen, mal da was machen - Hauptsache die Schuhe passen zum Tuch ;-)



Mittwoch



Mittwoch fuhren wir über Land. Zu der Zeit blühte in Schleswig Holstein noch der Raps, in Köln war er schon zwei Wochen vorher verblüht.



Vorher hatten wir uns in Schale geschmissen - es galt einen Geburtstag zu feiern. Kleid Toto und Tasche Strandläufer waren mit von der Partie.



Donnerstag



Farbwechsel auf den Nägeln



Das strahlende Himmelsblau blieb gleich. So ein fantastisches Wetter hatten wir um diese Jahreszeit selten an der Schlei.



Freitag



Wer kann sagen in welchem Land ich mich am Freitag befand???

So rote Würstchen gibt's nicht überall ...



Und so schön bemalte Kirchendecken auch nicht. Wir waren in Tonder und Mogeltonder. Zwei wunderschöne Orte direkt hinter der Grenze in Dänemark. In Mogeltonder gibt es ein Schloss, in dem der jüngere Sohn von Königin Margrethe, Prinz Joachim, eine Zeit lang gelebt hat. Das gehört jetzt einer Stiftung und kann leider nur zu bestimmten Zeiten besichtigt werden.

Und abends mussten wir einfach noch an die Ostsee:


Vergiss die Karibik ...



Samstag



Tschüss Blacky!


Hallo Pumba!

Zwischen diesen beiden Bilder liegen 567 km und 7 Stunden Autofahrt. Von den Staus muss ich daher nix erzählen.



Sonntag



Nach dem Pullover ist vor dem Tuch (zum Häkeln fehlt mir grad die Geduld).


Und die frisch bestellte Wolle aus Norwegen lag auch schon auf dem Küchentisch.


Fortsetzung folgt ...
Astrid

Information: Die Schnittmuster und Anleitungen (Stricken, Nähen, Häkeln, Sticken, Basteln ...) sowie die verwendeten Materialien, die ich hier in diesem Blog aufführe, sind selbst bezahlt.

1 Kommentar:

  1. Wart wohl zur richtigen Zeit am richtigen Ort...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.