Montag, 12. März 2018

12 von 12 - 03/18

Da heute Montag ist, beginnt der Tag um 6 Uhr mit einer heißen Dusche.

Tee und heißes Wasser fürs Büro vorbereitet

Es schauert auf dem Weg zur Arbeit - zum Glück nicht allzu schlimm

Yay - 16 Stunden gefastet

Jetzt gibt es zum Frühstück ein lecker Müsli, dann klappt es auch mit der Arbeit. :-)

Der Blick aus dem Fenster zeigt einen schönen Regenbogen.

Das bedeutet, dass auch die Rückfahrt nicht ohne Schauer abläuft ...

Endlich zu Hause - der Kater freut sich auf seine alltägliche Portion Malzpaste und folgt einem auf Schritt undTritt.

Der Igelball entspannt die Füße.

Ein lecker Tässchen Getreidekaffee

und eine interessante Zeitschrift.

Aber irgendwie bin ich heute nicht so fit, daher ziehe ich mich mit dem Compi ins Bett zurück. Damit ich da gut tippen kann, benutze ich mein Kissentablett, dass ich mal für Sohnemann zum Malen im Auto gemacht habe.

Zusatzbild: Das Kissen von vorne, applizierte Autos aus einem IKEA-Stöffchen, fahren auf Webband-Straßen. Das Kissen hat auch eine Tasche, in der man Stifte und ein Blöckchen transportieren kann. Lang, lang ist's her ...

Wir treffen uns alle mal wieder bei Caro.

Ich mach jetzt das Licht aus und gehe für heute früh ins Bett. Gute Nacht!

Astrid




Kommentare:

  1. Um das 16-Stunden-Fasten bin ich schon etwas neidisch. Wenn man Medikamente nehmen muss, klappt das nicht so gut... Die Mieze macht mich ein bisschen wehmütig, es ist schon toll, so einen Felltiger im Haus zu haben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich hätte nie gedacht, dass ich mich so an ihn gewöhnen könnte ... Dieses Jahr ist er 8 Jahre bei uns - unser alter Herr.

      LG Astrid

      Löschen
  2. War wohl nicht dein Tag?
    Gute Nacht!
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment würde ich sagen, das ist nicht mein Monat ...

      LG Astrid

      Löschen
  3. viel energie wird gebraucht bei fahrrad auf dem Weg zur Arbeit ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.