Montag, 13. Januar 2014

Ups - I did it again

Ich hab mich mal wieder für einen Knit-Along angemeldet - als ob ich nicht schon genug Projekte hätte ...


Eine meiner Lieblings-Strick-Designerin Ysolda Teague hat ihren ersten Knit-Along auf den Weg gebracht und ich bin schon total gespannt, was daraus wird. Das einzige was ich weiß, es wird ein Tuch oder Schal.

Heute kam der erste Anleitungsteil und ich hab noch nicht mal die Wolle ausgesucht - mal wieder typisch - auf den letzten Drücker ...

Zu finden sind alle weiteren Infos (leider nur in englischer Sprache) unter ravelry oder www.ysolda.com.




Kommentare:

  1. Na dann, toitoitoi und viel Spaß!
    Zumindest wird Dir auf lange Sicht nicht langweilig :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!!
      Nee, langweilig wird es nicht ...
      LG Astrid

      Löschen
  2. Oha, das ist ja ein großer Plan nach dem anderen ;o)
    Ich bin fast froh, dass es "nur in englischer Sprache" ist. So komme ich jedenfalls nicht in die Versuchung ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Versuchungen leider nicht so gut widerstehen - daher komm ich im Moment auch gar nicht zum Nähen :o(
      LG Astrid

      Löschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.