Dienstag, 28. Februar 2017

12tel Blick im Februar 2017

Die Fotos entstanden heute morgen auf den letzten Drücker und ich finde sie total schön.

Wie man sieht, ist es morgens schon bedeutend heller. Und heute war es auch bedeutend windiger.

Der Wasserstand des Rheins ist nicht mehr so niedrig.


Jetzt kann man sogar rechts neben dem rechten Pfeiler der Brücke den Kölner Dom erkennen.

Im Überblick sieht man leider, dass ich nicht ganz dieselben Fotopositionen getroffen habe. Da ist noch Potential ...


Ich liebe diesen Blick!

Und weil es heute so schön war, habe ich mich umgedreht und auch den Blick rheinabwärts fotografiert:

Beeindruckende Wolkenspiele und der kleine Fleck am Himmel ist kein Dreck auf der Linse, sondern ein Flieger im Anflug auf den Kölner Flughafen.

Alle anderen 12tel Blicker versammeln sich wieder hier.

Tschö
Astrid

Kommentare:

  1. Ja, das ist ein toller Blick. Ja, und heute war es doch recht lange schön ( jetzt regnet's hier ).
    Ein letztes "Kölle Alaaf"!
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Blau-Spiel in den ersten beiden Monaten!!!

    AntwortenLöschen
  3. schön den Rhein ein jahrlang mit dir zu betrachten :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.