Mittwoch, 3. August 2016

Frau + Tasche = perfektes Geschenk

Eine liebe Kollegin wird 60 und das war für mich der Anlass mal wieder die Nähmaschine anzuschmeißen.


Mit einem kleinen Täschchen kann man nie nix verkehrt machen.

Anleitung: Kosmetiktasche von der Taschenspieler CD II von Farbenmix
Stoffe: apricotfarbener Dekostoff von Stoff und Stil, silbernes Kunstleder, Futter: Baumwollstoff Flower of Hearts von Farbenmix

Ein selbst gehäkeltes Herz und ein Eiffelturm zieren den Reißverschluss.

Die Raffungen/Fältelungen sind nur auf der apricotfarbenen Seite, die Kunstlederseite ist glatt.

Und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie's ankommt.

Astrid

Kommentare:

  1. en Dekostoff verarbeite ich auch gerne. DAS Modell habe ich noch nicht ausprobiert, sieht interessant aus!
    Gute Nacht!
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja raffiniert aus. Eine richtig tolle TAsche ist das geworden. Und die Kombination mit dem silbernen Kunstleder sieht fantastisch aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ein schönes Geschenk! Letztes Jahr hatte ich ja tatsächlich auch mal einen Nähkurs besucht und mir tatsächlich eine Tasche und ein Portmonee genäht - jetzt steht sie schon seit Monaten in der Ecke, ich brauche Hilfe, um sie zu reparieren... Irgendwann werde ich noch mehr Kurse besuchen, denn so ein fertiges selbstgemachtes Teil ist schon etwas besonderes :-)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Geschenk , das kommt ganz sicher gut an !!!! Die Fältchen im Vorderteil gefallen mir ausserordentlich gut, Häkelblümchen und Eifelturm runden das Täschchen wunderbar ab ! Herzlichst Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.