Freitag, 9. Oktober 2015

Warm - wärmer - am wärmsten

Und hier jetzt die Pulswärmer, die ich noch aus der Restwolle der Jacke gestrickt habe:


Anleitung: Pulswärmer "Rosemarie" zu finden auf ravelry (auf deutsch und für umme)
Wolle: Pickles Pure Alpaca

Jetzt kann man natürlich zu recht fragen: Was sind das denn für Pulswärmer? Die sind doch viel zu lang!

Stimmt!

Da ich noch zwei Knäuel über hatte, sind es jetzt Armstulpen geworden - inklusive Daumenloch.

Da werden T-Shirts wintertauglich ;o)

Astrid

Kommentare:

  1. Du rechnest mit einem sehr kalten Winter, oder?
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Och - hier im Rechtsrheinischen sind es immer 2 Grad weniger als bei Dir drüben *grins* ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.