Samstag, 12. Mai 2012

Strickrock

Schwupps-di-wupps ist die Wärme wieder vorbei und von gestern morgen 20 Grad, sind wir wieder bei 9 Grad gelandet.

Aber das macht mir heute gar nix, denn so kann ich mein neues Röckchen ausführen:


Gestrickt wird diagonal, von der rechten unteren Ecke zur linken oberen Ecke. Danach wird das entstandene Rechteck zusammengenäht und oben noch ein Gummi dran - fäddisch !!
Der Farbverlauf ist ja schon in der Wolle drin, aber damit er sich noch mal schön abwechselt wird mit 2 Knäuel gestrickt und immer nach 2 Reihen gewechselt. Das Muster ist übrigens easy-peasy: 1 Reihe rechts, 1 Reihe links, 1 Reihe rechts, 1 Reihe rechts etc. pp.

Anleitung: Rock "Lanesplitter" von www.knitty.com
Wolle: Noro Kureyon No. 254 (bestellt bei Dibadu via Amazon)

Das Schöne bei Knitty ist, die Anleitungen sind für lau und für jeden, Anfänger wie Profi, ist was dabei. Leider aber nur in Englisch ...

1 Kommentar:

  1. Tolle Farben und da freut man sich wirklich über kühlere Temperaturen ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.