Montag, 25. April 2011

Wie kommt das Badelaken an den Strand?

Entweder in der Badetasche oder das Badelaken verwandelt sich in einen Rucksack und kann somit von Kind getragen werden ...
So sieht es gepackt aus.

So sieht es ausgepackt aus. Auf der rechten Seite sieht man noch eine Kapuze, damit das Badelaken auch über die nassen Haare kommt.

So wird es gefaltet, bevor man es in die Tasche stülpt. Das Stülpen ist ein bisschen tricky, aber mit der Zeit kommt die Übung ;o)

Basis: 2 Badelaken vom Kaffeeröster
Ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern von hier.

Kommentare:

  1. Das ist ja ´ne klasse Sache. Mal sehen, ob ich das vor unserem Sommerurlaub noch gebacken bekomme - vermutlich nicht :(
    LG LeNa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch :-) !

Um eure Kommentare verarbeiten zu können, braucht meine Plattform euren Nick-Name (Benutzernamen) und eure IP-Adresse (weitere Infos siehe Link Datenschutz Google/Blogger). Wenn ihr das nicht möchtet, könnt ihr anonym kommentieren oder mir eine E-Mail schicken (Adresse siehe Impressum). Mein Mail-Provider (Netcologne) wird allerdings eure E-Mail-Adresse und auch eure IP-Adresse speichern (müssen) - zur Bearbeitung eurer E-Mails.

Ich freue mich aber auch über Postkarten (Adresse siehe Impressum).

Wenn ihr Kommentare gelöscht haben wollt, könnt ihr das entweder selber tun oder ihr gebt mir Bescheid, dann lösche ich diese.

Ich persönlich bin an euren privaten Daten nicht interessiert.