Freitag, 1. Juli 2016

Hidden Place

Ich war heute im Büro mit einer lieben Kollegin Kaffee trinken.

In dem Gebäude, in dem wir beide arbeiten, gibt es nur Kaffeeautomaten.

In dem anderen Gebäude, in dem auch die Kantine ist, gibt es eine richtige italienische Cafeteria mit Espressomaschinen, Bedienung, Kuchen, Paninis und allem Schnickeldidu.

Und heute haben wir unseren leckeren Kaffee an einem besonderen Platz genossen. Durch eine unscheinbare Tür mit der Aufschrift "Garten" kommt man in diesen hübschen Dachgarten bzw. -park:



Dort stehen 3 Tischchen und man kann umgeben von herrlichem Grün und ein bisschen Kunst seinen Cappuccino schlürfen.

Was man nicht alles entdecken kann ...

... ich arbeite ja erst seit fast 6 Jahren dort ...

Astrid

1 Kommentar:

  1. DAs ist ja wirklich ein feines Plätzchen. Hauptsache, Du hast es noch entdeckt und kannst jetzt dort öfter mal einen Cappucino geniessen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen