Dienstag, 25. März 2014

Kann man 100 Tage hintereinander glücklich sein?

Am Samstag bin ich auf dem Blog von "A beautiful mess" über diese Aktion gestolpert:

#100HappyDays

Man soll hundert Tage hintereinander ein Foto von einem glücklichen Moment pro Tag veröffentlichen. Nähere Informationen (auch auf Deutsch) findet ihr hier.

Das finde ich interessant. Weil häufig denke ich: Boah, die ganze Woche war doof! Und vergesse ganz die kleinen Glücksmomente, die ich hatte. Also, ab heute - 100 Tage lang - was hat mich heute glücklich gemacht? ;o))

Meine Glücksmomente von gestern und heute waren diese hier:

Traumauto: Der Jaguar E-Type, der gestern

Abend in der Nachbarschaft parkte.

Der Rheinpark heute nachmittag - prächtige Blüten und die Sonne genießen

Ursprünglich soll man seine Glücksmomente auf bestimmten social-media-Seiten posten, ich möchte aber nicht jeden Tag rumschwallern, sondern werde 1x pro Woche meine Glücksmomente der vergangenen Woche hier auf dem Blog posten.

1 Kommentar:

  1. Gute Idee, diese Momente einmal pro Woche zu posten ( versuch ich ja auch bei den Kalenderwochen - Posts )..
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen