Freitag, 18. April 2014

Kreuzstich - wip

Sticken von Hand. Lang, lang ist's her.

Viele Kreuzstichvorlagen schrecken eher ab und für "Freestyle" bin ich zu lange raus.

Aber dann auf dem Blog der Strickdesignerin Ysolda Teague diese Tasche gesehen:

pippinblogpost-4.jpg

Und jetzt wip - work in progress - im Sonnenschein auf dem Balkon




Stickkit: Navajo Wolf Bag Kit von What Delilah Did, enthält die Tasche mit dem Aufdruck, Stickgarn, Nadeln und natürlich eine Anleitung - alles auf Englisch, aber dank Bilder gut verständlich.

Den Pullover, den sie auf dem Bild trägt, will ich auch noch stricken ...

Kommentare:

  1. Hallo Astrid, ich hoffe, du hast schöne Ostern verbracht. Sticken ist etwas, was ich irgendwie so gar nicht kann. Dieses Stickbild ist aber sowas von klasse, dass ich es wirklich gern können würde. Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. Ich bin auch total begeistert und es war wirklich nicht schwer. Wer nähen kann, bekommt auch Kreuzstich hin, vor allen Dingen, wenn alles vorgezeichnet ist.
      In der Schule hab ich Sticken gehasst - da musste immer meine Mutter die Decken zu Ende sticken ... ;o)
      Liebe Grüße
      Astrid

      Löschen