Sonntag, 23. August 2015

Plumps, da isser wieder ...

... der liebe Alltag nach den Ferien.

Irgendwie hatte ich gehofft, dass ich ihn noch ein bisschen auf Abstand halten könnte, aber schon am zweiten Arbeitstag hat er sich von hinten angeschlichen und "Buh" gerufen.

Also frei nach Jürgen von der Lippe: Guten Morgen, liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da ...

Da kam es mir gerade recht, dass eine liebe Freundin mich fragte, ob ich mir ihr zum Stoffmarkt wolle. Die Ausbeute - der kommenden Jahreszeit und meiner Stimmung geschuldet - farblich eher gedeckt:


Dunkelgrauer Jersey, hellgrauer Sweat, Jeans mit Python-Muster, einfacher dunkelblauer Jeans und Kunstleder mit Totenkopf. Was daraus wird? ???

Aber es tat gut sich mal wieder unter das bunte Nähvolk zu mischen. Nähen kommt hier in letzter Zeit leider ziemlich kurz.

Dafür gibt es was Neues auf den Nadeln in meiner absoluten Lieblingsfarbe: GRÜN!!

vorne

hinten

Ein Jäckchen (zu finden hier), top-down gestrickt, oben und der Rand kraus rechts, dazwischen ein einfaches Lochmuster, die Wolle - 100% Alpaka - strickt sich fantastisch und Stricken geht auch auf dem Balkon, was bei dem momentanen Wetter sehr angenehm ist.

Und Stricken beruhigt die Gedanken ...

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag.

Astrid

Kommentare:

  1. hallo Astrid,
    buh, wie fies !
    wir haben noch zwei Wochen Ferien :-)
    Das Grün finde ich wunderschön, viel Spaß noch weiterhin beim stricken!!!
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, die Stoffe sind toll! Und das grüne Jäckchen auch. Ich bewundere das sehr mit dem stricken...dafür habe ich gar keine Geduld...
    Zu Dir ist ein kleines Päckchen unterwegs...vielleicht ist es schon da:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen