Donnerstag, 31. Dezember 2009

Rückschau ... und Ausblick ...

Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester bieten eine gute Gelegenheit ein bisschen über das vergangene Jahr nachzudenken. Was hat sich nicht alles getan?

Gestrickt habe ich ja schon länger, aber wenn mir jemand am Jahresanfang gesagt hätte, ich würde die Häkelnadel wieder auspacken oder die Nähmaschine oder ich würde sogar wieder mit dem Sticken liebäugeln - ich hätte laut gelacht.

Aber ich habe dieses Jahr fantastische neue Leute kennengelernt (hallo Mo!!!), Freundschaften vertieft (hallo Sabine!!!) und dabei auch wieder diese alten Hobbies (die ich in der Schule gehasst habe ) neu wiederentdeckt.
Ich hab mich auf Stoffmärkten, in Büchereien und stundenlang im Netz rumgetrieben immer auf der Suche nach Anregungen, aber auch um in Blogs mit Staunen festzustellen, wer wo was alles macht.
Mir gibt es ein ganz tolles Gefühl von Gemeinschaft, wenn ich feststelle, dass Leute in England, Australien, Frankreich, Amerika, etc. pp. die gleichen Interessen teilen. Jetzt weiss ich, warum soziale Netzwerke so erfolgreich sind.

Ein neues Jahr macht immer auch ein bisschen Angst. Was kommt? Wer weiss, der Möglichkeiten gibt es viele - es ist alles offen.
Aber andererseits freue ich mich auch auf dieses neue Jahr, auf neue Schnitte von Farbenmix, auf neue Stoffmärkte, auf neue Ideen und wahrscheinlich wieder auf viele UFOs ... (die auch weiterhin im meinem Handarbeitskorb vor sich hin dümpeln und auf den Prinzen warten wie Schneewittchen ...)

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und viele neue Projekte in 2010!!

Astrid

1 Kommentar:

  1. Schön gesagt :o) !!!!

    Hab Dich lieb,

    Sabine

    PS....und ein frohes Neues!!!! Auch an Ralf und Nils....

    AntwortenLöschen