Sonntag, 21. Mai 2017

Tuch mit Farbverlauf

Mein Tuch ist fertig - und ich liebe, liebe, liebe es.

Und auch, wenn es in der kommenden Woche heiß werden soll, gibt es in der Stadt in die ich heute Abend reise bestimmt ein paar zugige Ecken ;o)

Aber jetzt lasse ich erst mal die Bilder sprechen:

Das Farbverlaufsgarn Unic von bergerac de france - im Farbverlauf rose-prune

Aus der Mitte entspringt ein Tuch ...

Die Wolle besteht aus 4 Fäden. Wechselt die Farbe, kommt erst ein neuer Faden mit neuer Farbe ins Spiel und dann ein weiterer ... so ensteht der Ombre-Look

hier sind wir bei 2/2

Hier kommt die 3. Farbe ins Spiel...

... die 4. Farbe und das Rippenmuster beginnen ...

Abgekettet wird mit I-Cord-Rand, das ergibt einen sehr schönen lockeren Rand.

Fertig!!

Hier noch mal der komplette Farbverlauf

Anleitung: Tuch mit Farbverlauf von rosa p.
Wolle: Unic von bergere de france auch von rosa p., 100% Merino

Das Tuch und die Anleitung sind sehr einfach (immer kraus rechts und am Ende ein Rippenrand) und somit meines Erachtens auch für Anfänger geeignet.

Und ich muss es zugeben, die Wolle und der Farbverlauf sind so toll, ich musste heute noch ein weiteres Knäuel bestellen *hüstel*

Farbe: ecru-bouteille

Noch einen schönen Sonntag wünscht euch
Astrid

Kommentare:

  1. Wo immer du auch sein mögest: Möge dir das schöne Tuch die Schultern wärmen!
    Herzlichst
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja wirklich raffiniert gewickelt, die Wolle. Das ergibt echt einen wunderschönen Farbverlauf. Das Tuch ist so zart und fein und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Du es so magst. Dass es Dir gut geht in der fremden Stadt!
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. wie schön gemacht * diese dicke knäuel mit wechsel farbe sehr nett !
    gute reise *

    AntwortenLöschen
  4. So, jetzt habe ich wenigstens mal ein paar Einträge zurückgelesen - tolles Tuch! Kommt bestimmt das nächste Mal mit nach Berlin :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen