Sonntag, 9. April 2017

Täschchen gefällig?

Wie es meine liebe Namensvetterin von der linken Rheinseite so treffend sagt: Als Dankeschön eignet sich immer ein selbst genähtes Täschchen.

Die liebe Claudia ist nicht nur meine Arbeitskollegin, sondern auch Heilpraktikerin. Da sie nach ihrer 2jährigen Weltreise ihre Homebase von Hamburg nach Köln verlagert hat, kam ich jetzt in den Genuss ihres Kurses "Kraft in der Dehnung". 
Sehr empfehlenswert für alle, die wie ich auf die Frage: "Was machen Sie beruflich?" mit "Sitzen." antworten. Die Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren (wenn man den faulen Schweinehund zum Stöckchen holen schickt) und hinterher fühlt man sich mindestens 5 Zentimeter größer.

Liebe Claudia, es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das offene Training!

Übrigens, wer Interesse an den Weltreiseimpressionen hat: www.lifevoyagers.com

Und so wechselte am Freitag dieses Stiftemäppchen in liebe Hände.



Anleitung: Canvas Pencil Pouch Tutorial (Freebie) von noodlehead
Stoffe: wer genau hinschaut erkennt meine beiden Tischdecken-Blusenstoffe, woher der blumige Stoff ist, weiß ich gar nicht mehr ;o)

Euch allen einen schönen Sonntag
Astrid

1 Kommentar:

  1. Ich dehne mich auch gleich nach längerem Näh-Sitzen und gehe zum Dom, Pulse of Europe!
    Einen schönen Restsonntag noch!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen