Samstag, 4. März 2017

Frau Toni

Am letzten Sonntag habe ich meine Festplatte aufgeräumt.

Mit kritischem Blick über alle E-Books geschaut und mich gefragt, will ich wirklich z. B. 40 Seiten ausdrucken und zusammenkleben?

Nein!

Daher sind einige E-Books über die Klinge gesprungen - nicht nur deswegen - auch Styles und Vorlieben haben sich geändert.

Manche E-Books habe ich noch mal als Papierschnitt bestellt und bei einem E-Book, das auch über die Option des Ausdrucks im A0-Format verfügte, habe ich einen Plotterservice ausprobiert. Funktioniert 1A.

in Farbe, sauber gefaltet, mit Heftstreifen

Und ein paar kleinere E-Books (12 und 16 Seiten Schnittmuster) habe ich ausgedruckt, geklebt und ausgeschnitten.



Eines davon war Frau Toni von Schnittreif. Gut abgelagert. Wie auch der Stoff, den ich dafür gedacht hatte. Jetzt war es Zeit beides in Angriff zu nehmen.

Und ratz fatz, hab ich jetzt einen schönen Kuschelpulli.

Halsausschnitt passt perfekt

Raglan steht bei mir immer hoch im Kurs.

Kapuze sitzt und der Pulli ist hinten länger als vorne

Schlichter blauer Stricksweat - von ich weiß nicht mehr woher ...

Gefüttert mit dem Sternenjersey von Liva 2

Warum hab ich den nicht eher gemacht??

Astrid

Kommentare:

  1. Bist du fleißig & konsequent!
    GLG
    A linkshändig

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    na das wirkt doch unglaublich befreiend, wenn man sich von nicht mehr gefragten und damit überflüssigen Dingen trennt.
    `Frau Toni´ sieht kuschelig und sehr bequem aus.
    Magst du dein neues Werk verlinken? http://modewerkstatt.blogspot.de/p/linkpartys.html
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen