Sonntag, 5. Februar 2017

Frage und Antwort

Ja - ich bearbeite noch immer einmal die Woche meine Kalender.

Als Rückschau oder auch Tagebuch.

Eine große Hilfe oder auch Herausforderung ist dabei mein Flow-Abreißkalender für 2017.

Jeden Tag bekomme ich eine Frage gestellt:

So bald was auf dem Boden liegt, muss es erst mal inspiziert werden...

Die Fragen sammle ich die Woche über und versuche sie dann am Sonntag so ehrlich wie möglich zu beantworten.

Bei "Was war Deine grösste Anschaffung?" ist das ja noch einfach. Das war mein altes Auto.
Aber bei "Gibst Du anderen eine zweite Chance?" muss ich sagen: "Nicht jedem." - das hängt davon ab, ob mir jemand sympathisch ist oder nicht. Wenn nicht, dann nicht.

Na jedenfalls, sammle ich meine Antworten in einem meiner schönen Kalender und bin gespannt was das am Ende des Jahres vielleicht bewirkt (hat).

Als Motivationshilfe gibt es heute selbst gebackene Scones.


Eigentlich wollten wir das Rezept aus Herrn Nilssons Englischbuch nehmen, aber das liegt gut in der Schule ... In Dublin wollte er leider keine probieren ...

Fehlt nur noch Marmelade und Clotted Cream.

Noch einen schönen Sonntag

Astrid

Kommentare:

  1. Na, das sind ja sehr direkte Fragen, die stellt man dann wohl besser nicht im Netz :-D
    Lass es dir schmecken! Habe gerade tiefgekühlte Marillenknödel probiert...Na ja. Schmeckt nicht wie beim Diglas. Und schon gar nicht wie bei meiner Oma.
    Eine gute Woche!
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. hier auch viel süsses gebacken * bleibt nur noch ein *beignet* wollte doch fotos machen, zu spät * schöne abend !

    AntwortenLöschen
  3. Uih, das sind ja zum Teil ganz pikane Fragen:-) da ist der Sonntag bestimmt immer ein besonderer Tag.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen