Freitag, 30. September 2016

12tel Blick im September


Also ich finde, der September unterscheidet sich fast gar nicht vom August (kann auch daran liegen, dass beide Bilder am späten Nachmittag fotografiert wurden).

Es ist immer noch sehr grün und so wahnsinnig viel Laub liegt auch noch nicht.

Es reicht jedenfalls noch nicht um mit den Schuhen durch das Laub zu rascheln - das hat meine Mutter früher wahnsinnig gemacht, weil dann die Schuhe so dreckig wurden ...

Vor unserer Haustür jedenfalls toben sich die Bucheckern aus - ich könnte jeden Tag mindestens 2x fegen.


Leider kann ich die Collage nicht updaten, da ich Dummdödel die alten Bilder (Januar - Juni) gelöscht habe ;o((

Mal sehen, ob ich die irgendwo noch auftreiben kann.

Alle anderen versammeln sich wieder hier.

Ich wünsche euch allen ein schönes langes Wochenende

Astrid

Kommentare:

  1. was jetzt anders ist, ist einfach das licht * grell und blendend ? jedenfalls hier. der weg sieht wie immer sehr freundlich und geborgen aus.
    schönes frohes wochenende !

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt! Kaum ein Unterschied!
    Bon week-end!
    A linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist es ein bischen bunter, aber Laub gibt es auch fast noch keines. Aber die Luft ist anders, es riecht nach Herbst:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem schönen warmen Wetter diesen September waren Schattenwege noch recht willkommen.
    Im raschelnden Laub laufen mache ich auch sehr gerne.
    L G Pia

    AntwortenLöschen