Freitag, 29. April 2016

Auf beiden Beinen



stehen.

Und noch besser - wieder gehen.

Seit gestern darf ich den Fuß wieder voll belasten.

Der erste Gang, natürlich noch an Krücken, der Weg zur Krankengymnastik.

Ich hätte weinen können vor Freude.

Danke, liebe Astrid, für das Kerzen anzünden - es hat geholfen ;o)

Euch einen schönen Tag und genießt die Selbstverständlichkeiten ...

Astrid

Kommentare:

  1. Das ist ja eine wunderbare Nachricht, ein schönes Bild! Ich freu mich mit dir. Ab jetzt hast du es wieder in der Hand. Und du wirst es hinbekommen. Jetzt nutze aber deine wiedererlangte Freiheit!
    Herzlichst
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. wie gut dass es endlich so weit ist !
    ich kann deine freude verstehen *

    liebe abendgruss *

    AntwortenLöschen