Montag, 2. November 2015

Think pink!

Wenn nix mehr geht - eins geht immer:

STRICKEN

Mein Vorrat an Wolle, Nadeln und Strickanleitungen ist schier unermesslich. Und immer kommt noch was dazu - huch !

Aber jetzt ist erst mal was fertig geworden.

Vorne kraus rechts - hat was von 'nem Kettenhemd

Ärmel und Rücken glatt rechts, daher hinten etwas länger als vorne

Ein schöner kuscheliger Raglan-Pullover, gestrickt in einem Stück, top-down, mit einem Faden Tweed-Garn in magenta und einem Faden Mohairgarn in pistazie. (Leider kommen die Farben nicht so ganz raus.)

Eine krasse Kombi. Aber so dunkel mein Gemüt, so bunt sind meine Kleider - mir steht halt kein Existenzialisten-Schwarz ... ;o)

Anleitung: Fall Sweater von pickles.no (zu finden auf der gleichnamigen Seite)
Wolle: Pickles Tweedy und Pickles Silk Mohair

Gestern und heute auch ohne Jacke fast zu warm.
Aber über das Wetter wird jetzt nicht gemeckert.

Viele Grüße
Astrid

Kommentare:

  1. Ach, es tut mir so leid, dass es Dir nicht so gut geht. Aber einen wunderschönen Kuschelpullover hast Du Dir gestrickt, in den Du Dich hoffentlich richtig einkuscheln kannst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, ich kenn es ja. Es kommt und geht wieder.

      Victor Hugo hat gesagt: Melancholie ist das Vergnügen traurig zu sein.

      Und ein Mensch, der nie traurig ist, ist mir sehr suspekt ...

      Ganz liebe Grüße und Dein Lichtbeutel beschert mir jeden Abend Lichtblicke !!!
      Astrid

      Löschen
  2. Liebelein!!!! Bei so tollen Farben!-
    Warst du am Samstag bei Stoff & Stil?
    GLG
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  3. Na, da muss ich Dir ja fast dunkle Kleidung wünschen, wenn dafür die Stimmung wieder bunter würde...
    Toll geworden! Also, stricken kommt mir nicht auch noch in die timeline, das hab ich zwar aus Interesse im letzten Skiurlaub mal ausprobiert, und einen Lappen bekäme ich hin :-) aber für mehr reicht Können und Wille nicht.
    Alles Gute wünsch ich Dir, Petra - die sich heute übers Gestern immer noch freut und heute wieder für morgen ein schönes Gestern festgehalten hat...

    AntwortenLöschen
  4. Ich stricke auch gerade kraus rechts, aber einen schnöden Kissenbezug ;) .... und mein Arm sagt mir gerade, dass er eine Pause braucht. Stricken ist leider einfach nichts für mich :(
    Der Pulli ist toll geworden. Besonders gefällt mir, dass er hinten länger ist. Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      wir machen einen Tausch - ich stricke für Dich und du nähst mir was.
      Denn das Nähen fällt bei mir zur Zeit komplett aus ...

      Ganz liebe Grüße
      Astrid

      Löschen