Sonntag, 21. Juni 2015

Ins Hotel????

Letzten Samstag (13.06.) war Sommerfest von der Schule. Nachdem der Aufbau noch im strömenden Regen stattfand, kam im Laufe des Nachmittags dann doch die Sonne raus und es wurde noch richtig schön (warm).

Neben Spielen, die die Kinder selbst organisierten (Dosen werfen, Hau die Erbse, Dreibeinlauf ...), einer Tombola, einem Wahnsinns-Kuchenbuffet (alle selbst gebacken) und leckeren Würstchen vom Grill (in der deutschen und der türkischen Variante) - konnte man auch Hotelbesitzer werden.

???

Insekten-Hotelbesitzer.

Herr Nilsson wollte unbedingt sein selbst gebasteltes Hotel mitnehmen, da hieß es rechtzeitig im Stand sein...



Also an der Farbe kann es nicht liegen, wenn keiner kommt. Schön verziert mit Schmetterlingen und Bienen. Wir sind gespannt auf die ersten Gäste ...

Als alle Mägen gefüllt und doch noch Bons über waren, haben wir in Blumensetzlinge investiert.

Ich als botanisch Minderbegabte lass mich überraschen was (uns) da demnächst so blüht ...


Jeder Setzling kam mit einem schön gestalteten "Blumenpieker" - ganz toll.






Da ich an der Theke mitgeholfen hatte, hatte ich hinterher Spülhände ;o(
Denn einer musste ja für den Gläsernachschub sorgen - Plastik oder Pappe gibbet nit...

Es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Die schönsten Dinge im Leben sind doch die, die unsere Kinder basteln. Da hängt noch so viel Herz und Liebe drin. Noch heute hängen ein paar dieser Kostbarkeiten in meiner Wohnung und immer, wenn ich sie anschaue, geht mir das herz auf.
    glg zu Dir, liebe Astrid,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich werde auch immer ganz sentimental. Die Zeit vergeht so schnell...
      Auch ganz liebe Grüße an Dich
      Astrid

      Löschen