Sonntag, 14. Dezember 2014

Himmelsdecke 50/52

oder besser gesagt: Keine Himmelsdecke -

im Moment bin ich schwer beschäftigt den Rückstand aufzuarbeiten - mir fehlen noch 19 Quadrate ;o(

Himmelsdeckenfahrplan

Dafür gab es diese Woche schon (Geschenke)-Post:


Die liebe Astrid linksrheinisch (vom Blog le monde de kitchi) schickte mir dieses süße Täschchen gefüllt mit praktischem Nähzubehör und dazu eine Auswahl leckerster Kekse, gebacken von ihrem Mann. Jetzt duftet das Täschchen auch total lecker nach Kekse ;o) !! Vielen liebe Dankes-Grüße wandern zurück über den Rhein!!

Weihnachtszeit ist Bastelzeit - auch wenn ich immer mehr basteln möchte, als Zeit vorhanden ist.
(Aber ich denke, dass kennt jeder in der Vorweihnachtszeit ...)
Als ich auf dem Blog von Beate diese Idee sah, wurde die Zeitschrift, die ich gerade in Händen hielt sofort in einen schicken "Weihnachtsbaum" umgemodelt:


Leider war es der aktuelle Spiegel und der hat ein paar mehr Seiten ...
Aber dafür fächert er sich besonders schön auf.
Vielleicht passt da ja noch eine Mini-LED-Lichterkette drum?

Einen schönen 3. Advent wünscht euch

Astrid

Kommentare:

  1. :-))
    "Der Spiegel" als Weihnachtsbaum hat einen Extralacher bekommen...
    Und zu deiner Decke: Konnte man im 1. Halbjahr dieses Jahres damit rechnen, dass wir mal so viel grauen Himmel haben werden? Ich genieße den heutigen blauen und bin total aktiv ( bin in die Magnolie geklettert und habe meinen Stern darin befestigt!!! ).
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;o)
      Stell Dir mal vor ich hätte die FAZ (Wochenendausgabe) in der Hand gehabt ...

      Da bin ich aber mal auf das Herrenhuter-Magnolien-Bild gespannt.
      Unser Herrenhuter Stern hängt ganz unromantisch über dem Fernseher.

      Liebe und sonnige Grüße

      Löschen