Freitag, 29. August 2014

Achtung: absolut subjektiver Zynismus!

Jeder Mensch ist zu irgendwas zu gebrauchen, und sei es als schlechtes Beispiel.

Dieses Zitat aus unbekannter Quelle ist mir gestern während einer Slapstick-Veranstaltung (genannt Gruppenmeeting) wieder eingefallen.

Heute kann ich mit einigem Abstand wieder darüber lachen - gestern habe ich mich nur fremdgeschämt.


Es gibt Leute, die haben ein Selbstverständnis, das auf Egoismus fußt gepaart mit Selbstgefälligkeit, Ignoranz, Verlogenheit und Impertinenz. So viel Chuzpe verdient fast schon wieder Respekt, aber auch nur fast ...

Gestern habe ich an der Welt und mir und meinem Verstand gezweifelt und viele Tränen der Wut und Enttäuschung vergossen.

Heute - nach guten Gesprächen mit guten Menschen, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

Vielleicht sind wir anderen diejenigen, die diese Person nicht verstehen? Vielleicht handeln wir falsch, in dem wir uns wünschen sie wäre so wie wir; anstatt sie so zu akzeptieren wie sie ist. Vielleicht muss ich hier eine Lektion lernen, vor der ich schon viel zu lange davon gelaufen bin.

Wie war das mit Einstein und der Relativität ???

Kommentare:

  1. Ach, Astrid....
    Solche Leute gibt es wohl überall, und die Aufrechten verzweifeln ( meist an sich selbst ). Slapstick - Veranstaltung? Könnte auch LK heißen, du weißt schon...
    Drück dich!
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Hinfallen....Krone richten....Aufstehen....Stinkefinger zeigen....& gemütlich weitergehen ✌️!!!

    AntwortenLöschen