Sonntag, 8. Juni 2014

500! und der 08.06.

Hallo Ihr Lieben,

als ich diesen Blog gestartet habe, da hätte ich nie gedacht, dass ich mal meinen 500. (in Worten fünfhundertsten) Post verfassen würde.
Denn der Blog war nur Mittel zum Zweck um meinen Freundinnen, die sich mittlerweile durch Umzüge auf ganz Deutschland verteilen, zu zeigen was ich so DIY-mäßig mache.

Dass daraus so ein kleines Tagesbuch werden würde, war gar nicht eingeplant. Und dass ich hier manchmal mein Innerstes nach Außen kehre, schon gar nicht. Daher möchte ich mich hier und jetzt ganz, ganz herzlich für die aufmunternden Kommentare - auch von meinen stillen Leserinnen (ich antworte noch per e-Mail) - zu meinem 499. Post bedanken!!! Glaubt mir, eure Worte haben mir sehr geholfen. Fühlt euch alle virtuell ganz fest von mir gedrückt !!!!!!

Auf sich selber acht zu geben, ist gar nicht so einfach.

Aber jetzt zeige ich euch die Dinge, die letzte Woche zu kurz kamen und dann ist ja heute auch noch ein besonderes Datum ...

Himmelsdecke 22 und 23/52

Auch wenn das Wetter zur Zeit nicht gerade zum Stricken einlädt (viel zu heiß), mein Quadrat gehört mittlerweile zum Tag dazu. Morgen ist wieder eine Reihe fertig.


Schlei und Ostsee

Über Christi Himmelfahrt lockte uns der 80. Geburtstag meines Schwiegervaters nach Schleswig-Holstein. In Köln fuhren wir bei grauen Wolken und Nieselregen los und wurden im Norden mit folgendem Wetter begrüßt:

Die Schlei bei Missunde

Brückenöffnung in Kappeln

Schleiufer Kopperby

Blumenwiese

Die Ostsee bei Schönhagen

ein kurzer Relax-Moment

08.06.2007

Wir feiern heute unseren 7. Hochzeitstag.
Die standesamtliche Trauung fand im Leuchtturm Falshöft statt.
Das Wetter war auch damals - zu Fronleichnam - traumhaft.
Nach der Trauung sind viele Gäste an die Ostsee zum Schwimmen gefahren.

Der Mann, der seit 11 Jahren tapfer meine Auf und Abs erträgt ;o)

Denn die große Feier fand erst am 09.06. statt. Mit der kirchlichen Trauung und der Taufe.



Man sollte sich das Schöne im Leben ganz oft bewusst machen!

In diesem Sinne noch einen schönen Pfingstmontag!

Kommentare:

  1. Oh wie schön, Astrid! Immer blauer Himmel bei den wichtigsten Ereignissen! Und so monoton war er auch vergangene Woche wohl nicht ( hab ihn ja auch kaum wahrgenommen ).
    Liege noch im heimischen Bett nach einem Besuch in Bad. Sibirien und kann mich nicht aufraffen...
    Mal schauen, was der Tag bringt!
    Herzliche Grüße
    A. Linksrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu alle diesen festliche Anlässe!!! ;-)
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen