Samstag, 8. Februar 2014

Kostümprobe, die Erste

Noch fehlen Reißverschluss und Stehkragen in der Kutte und die Länge ist auch noch nicht gekürzt, aber ansonsten ist das Kostüm soweit fertig. Ohne großen Schnick-Schnack - so nah wie möglich am Original.

Rohrpostix mit Umhang und Bauchtasche

Rohrpostix ohne Umhang mit Posttasche

Hatschi oder doch eher Lara Croft ?
Ich kämpfe noch ziemlich mit der Perücke - so lange Haare bin ich einfach nicht gewohnt. Ach ja, das Indianerstirnband muss ich auch noch nähen - aber bis zum 27. ist ja noch Zeit.

Das Einzige was es nicht darf ist regnen, denn wasserfest sind Fleecekutte und Fleeceumhang nicht.

Kommentare:

  1. Natürlich darf es auch regnen, liebe Astrid! ( Was glaubst du, bei welchem Wetter ich schon im Zoch mitgelaufen bin...)
    Also: Skiunterwäsche anziehen, darüber eine Regenjacke, dann erst das Kostüm. Habe uns seinerzeit extra weiße gekauft. Und zur Not durchsichtige bauplane zurechtschneiden und drüber hängen. Nur: Es wird nicht regnen! :-)
    Sieht übrigens klasse aus!
    Herzlichst
    A. linksrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ich bin doch nur ein Immi - die sind nicht so hart im Nehmen ;o)

      Ansonsten herzlichen Dank!

      Das Kostüm für Deine Nichte ist übrigens auch toll geworden. Vor allen Dingen ist der Stolz auf etwas selbst gemachtes viel größer!

      Liebe Grüße
      Astrid rechtsrheinisch

      Löschen
    2. Astrid, ich bin auch Immi! Jürgen Becker sagt, das sind die echten Kölschen, denn die haben sich dafür ENTSCHIEDEN! Das wiegt mehr als geburt...
      Die Decke entwickelt sich ja richtig interessant.
      LG
      A. linksrheinisch

      Löschen