Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventkalender

Neben den zwei leckeren Schokokalendern, die ich dieses Jahr mein eigen nennen darf - bin ich auch wieder DIY-Adventkalender-mäßig unterwegs.

Zum einen mache ich mit beim Farbenmix-Adventkalender: Adventstasche SKIPPY

Zum anderen mache ich mit beim Adventskalenderschal 2013: zu finden hier oder auch über ravelry

Bei diesen zwei Projekten halte ich euch jeden Adventsonntag auf dem Laufenden.

Und wenn sich jetzt einer fragt, was eigentlich aus dem Adventskalenderschal 2012 geworden ist - da hab ich mir überlegt, den Stier bei den Hörnern zu packen und einen eigenen Adventskalender aufzumachen:

Der UfO-Adventkalender
oder auch
Die Tüten des Grauen

Hier zeige ich heute und in den nächsten 23 Tagen meine unfertigen Objekte, geplante Projekte - also alles was in Tüten vor sich rumgammelt und darauf wartet auf die Nadel genommen zu werden. Das verschafft mir hoffentlich endlich einen Überblick und euch die Gewissheit, dass ich manchmal ganz schön bekloppt bin ...

Gut - also fangen wir mit dem Adventskalenderschal 2012 an. Begonnen wurde er, voller Hoffnung, am 01.12.2012. Die ersten sieben Tage habe ich damals geschafft, danach war Feierabend. Im September 2013 habe ich ihn wieder rausgekramt und die nächsten 7 Tage geschafft.
Ja, und jetzt wartet er auf Vollendung.
So sieht er momentan aus:


Da ich schon recht weit bin, werde ich wohl die Weihnachtsfeiertage nutzen ihn weiter zu stricken.

Mittlerweile sag ich mir bei allen Objekten: Der Weg ist das Ziel !

In diesem Sinne einen schönen 1. Advent.

Kommentare:

  1. Musste gerade so lachen...Da könnte ich auch ein paar Tüten beisteuern...Bestes Beispiel: ein fast fertiger Kinderpulli für meinen Sohn in Gr. 104!!! Er wird nächsten Monat 14!!! Dieses Tütchen dümpelt also schon fast 10 ( in Worten zehn) Jahre im Schrank...Da musst du dir also noch keine Sorgen machen.
    GLG nach Köln
    PE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Das ist echt lang. Vielleicht schaffst Du es ja bis zum 1. Enkelkind ;o)))

      Nee, Sorgen mach ich mir keine, aber die Tüten vermüllen unser Schlafzimmer und da ich meinen Mann immer anmecker, wenn er seine Zeitungen- und Zeitschriftenstapel nicht wegräumt, kann ich ja selber nicht so ein Chaos verbreiten.

      Danke für den Zuspruch und viele liebe Grüße
      Astrid

      Löschen