Freitag, 25. Oktober 2013

Nehm'Se jrien, det hebt!

oder macht einen schlanken Fuß ...


Nummer eins meiner "My Cup of Tea*"-Socken ist fertig.
Normalerweise stricke ich immer ganz simple Socken, Rippbündchen, Fuß glatt rechts - Fertig ist die Laube.
Aber diesmal war mir nach Muster und dieses Krokus-Muster gefällt mir ganz besonders und dann noch dieses Grün ....

Anleitung: My Cup of Tea-Socks zu finden auf ravelry (Anleitung nur in Englisch)
Wolle: Regia Sockenwolle 4fädig

* Die heißen My Cup of Tea, weil die Dame, die die Anleitung in ravelry eingestellt hat, diese Socken aus Sockengarn gestrickt hat, das sie zuvor mit Tee gefärbt hat.

Kommentare:

  1. Danke für das schöne Gedicht! Es kommt jetzt als erstes in das neue Büchlein.- ich hätte übrigens nie gedacht, dass das tolle Muster für Strümpfe gedacht ist ( gut ich trag auch nur im Bett Wollsocken...)
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Nehmense jrün, dat is jut!
    Fühl mich wahrscheinlich schwebend, wenns so hebt - habs bisher nicht ausprobiert, habe noch keine grünen Socken *lach*
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind aber schick! Ich trage eigentlich nie Wollsocken, aber die könnten mir auch gefallen. Vor allem erinnern sie mich an ein Paar Kniestrümpfe, die ich als Kind besessen habe (waren allerdings weiß) und die meine Oma mir gestrickt hat.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen