Freitag, 13. September 2013

Freitag der 13. kann auch ein Glückstag sein.

Kennt ihr das?
Es gibt so Tage, da haut einen eine Bemerkung so was von aus der Bahn, da kippt man nur noch hinten rüber und bleibt einfach liegen. Bumm!

Die andere Person hatte mir einen Spiegel vorgehalten und was ich da gesehen habe, hat mir gar nicht gefallen. Ich bin dieser Person sehr dankbar, auch wenn's weh tut.

Na - jedenfalls war ich heute so weit den Bettel hinzuschmeißen, aufzugeben, wegzulaufen, den Kopf in den Sand zu stecken und mit den Zähnen zu knirschen.

Und was passiert? 4 wunderbare Arbeitskolleginnen schenken mir ihr Ohr und zaubern mir heute ein Lächeln ins Gesicht. Trotz Stress, Ärger und Arbeit, die sie selber haben.

Danke Andrea, Ulrike, Sabine und Claudia! ... auch wenn sie hier nicht mitlesen ...

Ich wünsche euch allen auch so wunderbare Menschen, die euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern !!!!

Ach ja, Tag 7 vom Adventkalender-Schal ist geschafft.


Kommentare:

  1. Das kommt mir doch bekannt vor...
    Schön, so was zu erleben!
    Ein hoffentlich erfreuliches Wochenende!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. oh was ist passiert?
    Meld dich wenn du magst
    ich hab Immer ein bzw. zwei offenen Ohren
    für Dich ;) ♥

    GGLG
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mal den klugen Spruch gelesen: Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern Gut Gemeint.

    Da ist was Wahres dran!!

    AntwortenLöschen