Freitag, 30. August 2013

1 Schnitt - 3 Hosen

Das ist mir auch schon lang nicht mehr passiert, dass mich ein Schnittmuster so anfixt, dass ich gleich mehrere Sachen hintereinander weg nähe. Geschehen ist mir das mit dem Schnittmuster Moira von Mamu Design.
Hat zwar einen irren Stoffverbrauch (ok, ok, ich muss ja immer mindestens 10 Zentimeter in der Länge zu geben), ist aber superfix zu nähen ;o)

Version 1: aus Baumwollstoff vom Möbelschweden

Version 2: aus königsblauem Cord

Version 3: aus schwarzem Leinen
Den Versionen 2 und 3 habe ich Taschen spendiert. Die habe ich mir aber aus einem Burda-Schnittmuster gemopst. In der Taille ist ein Jersey-Bündchen, an den Füßen habe ich einfach einen Tunnel genäht und Gummibänder durchgezogen.

Version 1 hat mich beim Wandern begleitet, Version 2 ins Museum und Version 3 geht mit mir zu Arbeit. Superbequem sind sie alle.

Und NEIN, unser Flur ist nicht immer so aufgeräumt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen