Freitag, 19. Oktober 2012

Herbstferien

Ich war nicht ganz so faul, wie dieser Blog den Anschein hat - aber das Wetter war nicht so gut zum Knipsen. Seit gestern haben wir wieder "Sommer" (hurra) und so kann ich so nach und nach meine genähten Sachen zeigen.

Heute zeige ich meinen ersten genähten Pullunder. Gestrickt hab ich ja schon mehrere, aber genäht noch nicht. Dieser hier ist aus dem Rest des Stoffes, den ich für meine Johanna verwendet habe.


Die Kapuze ergibt einen hübschen Matrosenkragen-Effekt. Beim nächsten Mal schneide ich das Vorderteil auch im Bruch zu, dann sehen die Blumen auch hübscher aus ;o)

Schnittmuster: Miou Miou (auch mal was für Mädels mit Oberweite ...)
Stoff: Strickstoff vom Holländischen Stoffmarkt

1 Kommentar:

  1. Ömmm, ja, der Stoffbruch ... Das ist wohl schon jedem mal passiert ;o) Wobei, letztens habe ich es auch absichtlich so gemacht, weil der Stoff anders nicht mehr gereicht hätte.
    Danke noch für deine Antwort zu meiner Häkelübersetzungsfrage. Hat uns sehr geholfen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen