Freitag, 17. Juni 2011

Geschenke

Schon vor unserem Urlaub hab ich mich an ein paar Sachen versucht, die ich verschenken wollte. Hier sind die Probeteile, die ich vorher nicht zeigen konnte.

Numero Uno:
Eine strick-gefilzte Teelichtkette (Anleitung unter Ravelry "Candle Holder String"), die man auch zum Kreis schließen könnte.

Numero Due:
Ich hab mich am Stricken und Häkeln von Schmuck versucht. Der Schmuckdraht ist am Anfang etwas störrisch, aber man gewöhnt sich dran. Die Anleitung für das Blatt (falls man es erkennt) und die Ringe kann man bei Ravelry finden. Das Häkelblümchen und das Granny Square mit Perlen hab ich aus Büchern. Grundsätzlich kann man jede beliebige Anleitung aus Draht häkeln oder stricken. Man muss das fertige Schmuckstück dann nur noch in Form drücken, ziehen oder biegen, damit es nach etwas aussieht ;o)
Als nächstes werde ich mich mal an einem Armband/-reifen versuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen